Indie-SpieleKaze and the Wild MasksNeuigkeiten

Kaze and the Wild Masks – Streams und Leveldesign

Es gibt Neuigkeiten zu einem unserer Lieblings-Indies! Im neusten Devlog verraten die Entwickler von Kaze and the Wild Masks (hier findet ihr unsere Preview zu diesem ungewöhnlichen Plattformer) neue Details zum Leveldesign.

So wird der “Jellyspring” vorgestellt, eine gelartig Beschichtung, die Kaze höher und weiter springen lässt. Außerdem wird es Objekte geben, die Kaze in rasanter Geschwindigkeit in eine Richtung schleudern können. Die Katapulte können vom Spieler gesteuert und so in verschiedene Richtungen gelenkt werden.

Auf Twitch wird es von nun an regelmäßige Streams geben, in denen die Entwickler einen Einblick in die Entstehung und Animationstechnik des Spieles gewähren. Die Community wird aktiv eingebunden, so können die Zuschauer Fragen stellen oder Namensvorschläge zu neuen Gegnertypen abgeben.


Kaze and the Wild Masks hat es zudem unter die Finalisten des Strasbourger Indie-Festivals geschafft!

 

Similicious

Die Frau mit Tausend Namen. Similicious. Simi. Lily Ashby. Zockerin aus Leidenschaft seit 1993. Seitdem hat sie nicht nur Germanistik und Kunstgeschichte eingehend studiert, sondern auch die Videospiellandschaft. Simi ist Hauptschreiberling und Obertroll der Brückentroll Crew.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen