HeaderIndie-SpieleNeuerscheinungenSuper-Spiele-Monat

Super-Spiele-Monat Oktober

Nasskalt und schaurig, der Oktober ist da! Ein Wonnemonat zum Zocken. Doch nicht nur Süßes oder Saures erwartet euch, sondern auch großartige Spiele. Und manch eine gruselige Überraschung.



Den Anfang macht Timespinner.

Mit viel Nostalgie entführt uns der Plattformer in die Ära der 90-er. Wir reisen zwischen Vergangenheit und Zukunft, lösen Rätsel und sammeln Orbs, um sie frei zu kombinieren. Dieses innovative und einzigartige Kampfsystem lässt das Spiel aus den Reihen der Plattformer herausstechen. Doch nicht nur das, die wunderschöne Pixel-Grafik erweckt den Charme alter Klassiker wieder.

Timespinner ist bereits erschienen, unser Test steht auch schon in den Startlöchern. 


My Memory of Us hatten wir euch schon einmal kurz vorgestellt.

In düsteren Zeiten werden kleine Helden geboren, so übernehmen wir die Rolle zweier Kinder und versuchen, dem Regime der bösen Roboter zu entkommen. Das Rätsel-Abenteuer ist von echten Geschichten inspiriert, wir erleben Polen während des Zweiten Weltkrieges in einer völlig anderen Perspektive. Nur gemeinsam können wir bestehen.

Unser Review findet ihr hier



Auch über The Ballad Singer haben wir schon berichtet.

In diesem einmaligen Erzähl-Abenteuer schreiben wir unsere eigene Geschichte. Unsere Entscheidungen beeinflussen direkt den Weg unseres Helden, bis zu 1.700 Geschichten und 40 Enden gibt es zu entdecken.

The Ballad Singer befindet sich im Early Access auf Steam.
Ein ausführliches Review findet ihr schon bald hier bei uns!


Nach all dem Abenteuern wartet in morphê Entspannung auf uns.

Das ungewöhnliche Musik-Spiel führt uns auf die Gipfel hoher Berge. Wir komponieren unseren eigenen Soundtrack, in den drei Biomen finden wir Kassetten und andere Dinge, mit denen wir Musik machen können. Die Musikstücke werden abgespeichert und können uns so in die echte Welt begleiten. morphê ist ein Spiel zum Entspannen. Zum Abschalten und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Unseren Test zu morphê findet ihr hier!



Doch was wäre der Oktober ohne Halloween? Den Startschuss gibt Citrouille.

In diesem knallharten Arcade-Spiel gehen wir auf die Jagt nach Süßigkeiten. Ein kindliches Abenteuer? Wohl kaum! Denn das Spiel ist gnadenlos, ohne die Möglichkeit zu springen, müssen wir uns mit magischen Leitern fortbewegen. Power-Ups und Zaubersprüche helfen uns, das Böse zu verdrängen und die Welt mit Blumen zu bedecken. Allein oder im Koop – oder gegeneinander – bietet Citrouille eine echte Herausforderung.

Citrouille erscheint am 29. Oktober. Wir stellen euch das Spiel in unserem Halloween-Special vor!



Nekromantie? Paladine? Skelette? Monster? Oh ja!
All das finden wir in dem ungewöhnlichen Halloween-Spiel Skeletal Dance Party.

Wir übernehmen die Rolle von Reva, einer fuchsschwänzigen Nekromantin. Das Ziel der Reise ist es, die größte Tanzparty aller Zeiten zu veranstalten, und so belebt sie die gefallenen Körper ihrer Gegner wieder. Gemeinsam mit unseren neuen, untoten Freunden schreiten wir voran und stellen uns einer Vielzahl von Gefahren. Die beschworenen Skelette rüsten sich selbstständig aus – von Zauberbüchern über Trompeten. Lasst die Party niemals enden!

Skeletal Dance Party erscheint pünktlich zu Halloween, auch dieser Titel ist Teil unseres Halloween-Specials! 



Grusel-Grüße aus Transsylvanien! Gibbous – A Cthulhu Adventure entführt uns auf ein schauriges Horror-Abenteuer.

Wir schlüpfen in die Rollen zweier … ähmmm, von drei Helden! Und erleben ein Point & Click-Adventure mit düsterem Humor. Wir reisen um die Welt und stellen uns Nekromantie, Voodoo-Zaubern und eben Dingen, die es eigentlich nicht geben sollte. Handgezeichnet und animiert, wandert Gibbous auf den Spuren vergangener Genre-Klassiker, gewürzt mit ganz viel Moderne und Sarkasmus.

Gibbous – A Cthulhu Adventure erscheint im Laufe des Monats. Auch wir lassen uns das Abenteuer nicht entgehen!



Zum Abschluss entführt uns Thronebreaker: The Witcher Tales in die Königreiche Lyrien und Rivien.

Das kartenbasierte-Abenteuer erzählt die Geschichte von Meve, Königin der beiden Nördlichen Reiche. Angesichts einer bevorstehenden nilfgaardischen Invasion ist Meve gezwungen, in die Schlacht zu ziehen, und beginnt eine dunkle Reise voller Zerstörung und Rache. Das Spiel bietet 30 Stunden Story und mehrere Enden, den Kern den Abenteuers bildet das beliebte Kartenspiel Gwent.

Thronebreaker: The Witcher Tales erscheint am 23. Oktober. Wir nehmen uns Zeit und stellen euch das Spiel ausführlich vor.


Folgt uns auch auf Twitter, um nichts zu verpassen!

Similicious

Die Frau mit Tausend Namen. Similicious. Simi. Lily Ashby. Zockerin aus Leidenschaft seit 1993. Seitdem hat sie nicht nur Germanistik und Kunstgeschichte eingehend studiert, sondern auch die Videospiellandschaft. Simi ist Hauptschreiberling und Obertroll der Brückentroll Crew.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen