Kategorie: Squids Odyssey

HeaderIndie-SpieleReviewSquids Odyssey

Squids Odyssey – Review

Auf die Seepferdschen, fertig, los! In »Squids Odyssey« geht es actionreich und taktisch zu. Wir stellen unser Team zusammen, rüsten es aus und stürzen uns ins nasse Vergnügen. Aber halt, das rundenbasierte Abenteuer hat es in sich! Wer nicht strategisch vorgeht, geht im wahrsten Sinne des Wortes baden.

Squids Odyssey ist ein Abenteuer-Spiel mit leichten Rollenspiel-Elementen. Getragen von einer unterhaltsamen Story, übernehmen wir die Kontrolle über eine Gruppe ungewöhnlicher Helden, um die Unterwasserwelt vor einer finsteren Bedrohung zu retten. Unser Team besteht aus vier Squids – kleine, charmante Tintenfische, die es faustdick hinter den Ohren haben. Jeder Squid gehört einer von vier Klassen an.

Pfadfinder preschen voran und können große Distanzen auf dem Spielfeld zurücklegen. Schützen sind bewaffnet und können pro Runde einen gezielten Fernkampfangriff auf einen Gegner durchführen. Heiler heilen Verbündete bei Berührung und Stürmer sind in einer Lage, mit einem AOE-Angriff mehreren Gegnern gleichzeitig Schaden zuzufügen.

20180910185956_1
20180910183211_1
20180910182945_1
20180928015023_1
20180928024335_1
20180928024006_1

Das Grundprinzip des Spieles ist schnell erklärt: Mit unserem Team betreten wir verschiedene Karten und müssen Aufgaben bewältigen, um in der Geschichte voran zu schreiten. Beispielsweise müssen alle Gegner getötet, ein bestimmter Punkt erreicht oder ein anderer Squid befreit werden. Um uns zu bewegen, packen wir die Squids an den Tentakeln und lassen sie über das Spielfeld sausen. Was sich einfach anhört, benötigt Fingerspitzengefühl und Übung, um nicht über den Rand hinaus zu schießen. Dennoch ist die Steuerung intuitiv und es dauert nicht lange, bis wie zum Meister der Squids werden.

Gelegenheitsspiel mit hohem Spaßfaktor

Die Level sind abwechselungsreich und fantasiervoll gestaltet. Mal kämpfen wir auf dem Rücken einer Schildkröte, mal in Fischernetzen. Die Musik ist stimmungsvoll und lässt eine dichte Atmosphäre entstehen. Über 90 Missionen stehen uns zur Verfügung, in denen wir nicht nur neue Squids, sondern auch Ausrüstung und Reittiere freischalten können. Nach erfolgreichem Bestehen einer Mission wird uns eine Anzahl an Perlen gutgeschrieben, mit denen wir in der Basis unser Team verbessern oder neue Ausrüstung und Verbrauchsgegenstände erwerben können. Schnell schließen wir die kleinen Kerlchen ins Herz, die alle eine eigene Persönlichkeit besitzen. Wie wir die Gruppe zusammenstellen, bleibt uns überlassen, doch es empfiehlt sich, verschiedene Kombinationen auszuprobieren, um alle Herausforderungen zu meistern.

Squids Odyssey ist ein Gelegenheitsspiel mit hohem Spaß- und Suchtfaktor. Nicht nur das Sammeln der kleinen Helden macht Spaß, auch der faire, aber dennoch steigende, Schwierigkeitsgrad lässt den Spieler schnell in der kunterbunten Unterwasserwelt versinken. Denn so einfach wie es auf den ersten Blick aussieht, ist es nicht. Man braucht Geduld und Erfahrung, um jedes Level zu meistern. Die Kämpfe sind rundenbasiert, so sind nach unseren Zügen die Gegner an der Reihe und setzen alles daran, um uns das Leben schwer zu machen.

PC-Umsetzung mit kleinem Makel

Squids Odyssey macht Spaß, keine Frage! Wer ein unterhaltsames Spiel für zwischendurch sucht, wird hier fündig. Mit einem Umfang von mehr als 15 Stunden ist langanhaltender Spielspaß garantiert. Wem das nicht reicht, der kann im Pro-Modus zusätzliche Herausforderungen freischalten.

Der einzige Wermutstropfen ist die Portierung. Squids Odyssey ist ein Nintendo-Spiel, das auf dem PC zwar immer noch hübsch, aber nicht ganz perfekt aussieht. Ein HD-Patch wäre wünschenswert, um die Darstellung zu verbessern. Das ist jedoch nur ein Schönheitsfehler, der dem Spielspaß keinen Abbruch tut. Squids Odyssey ist ein unterhaltsames und actionreiches Spiel, das nicht nur mit einzigartigen Helden lockt, sondern auch mit einer starken taktischen Komponente. Wer ein abwechslungsreiches Abenteuer sucht, wird nicht enttäuscht.


Squids Odyssey wurde von The Game Bakers entwickelt und ist für PC, Nintendo Switch, Nintendo 3DS und Wii U erhältlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen